Funktionsweise 2017-03-10T20:47:36+00:00

Die Sicherheit steht an erster Stelle

Kamera ÜberwachungDaher sollte man Alarmsysteme  immer vom qualifizierten Fachmann installieren lassen.
Bei modernen Alarmanlagen gibt es nicht nur verschiedene Melder, die an die Anlage gekoppelt sind (z.B. Rauch-, Gas- und Wassermelder), sondern auch verschiedene Typen von Alarmanlagen, verschiedene Überwachungs- und Alarmierungsarten. Denn Alarmanlagen dienen zur Schadenverhütung zur Erkennung von Gefahren und Weiterleitung der Alarmmeldung. So kann der Bruch einer Fensterscheibe, das unberechtigte öffnen von Fenstern und Türen aber auch das unberechtigte Begehen von Räumen Alarm auslösen.

Die verschiedenen Typen von Alarmanlagen sind Funk- und drahtgebundene Alarmanlagen. Beide verfügen über Vor- und Nachteile und lassen sich nur unter bestimmten Voraussetzungen installieren.

  • Funkalarmanlagen erfordern keinen umständlichen Einbau, sind flexibel und lassen sich überall und in kurzer Zeit installieren. Dies bietet sich vor allem in Wohnungen an, wo bauliche Veränderungen nicht gewünscht sind. Aber auch abgelegenere Orte lassen sich so ohne viel Aufwand sichern. Jedoch sind Funk-Alarmanlagen nicht störungsfrei und ihre Batterien müssen für zuverlässigen Schutz regelmäßig ausgewechselt werden.
  • Drahtgebundene Alarmanlagen erfordern eine längerfristige Planung , die Verlegung von Kabelrohren und den Einbau in Wände. Jedoch sind sie auch sehr zuverlässig, müssen nicht mit neuen Batterien versorgt werden und sind untereinander sehr kompatibel, können also verschiedene Melder von verschiedenen Herstellern verbinden.

Installation, Wartung & Kosten von Alarmanlagen
Die Installation einer Alarmanlage sollte in jedem Fall von einem qualifizierten Installateur durchgeführt werden. Auch wenn Alarmanlagen in Baumärkten einen einfachen Einbau suggerieren, so kann es bei fehlerhafter Installation zu Fehlalarmen kommen oder die Alarmanlage reagiert nicht bei einem tatsächlichen Einbruch. Zuverlässigkeit ist bei Alarmsystemen zwingend notwendig und daher erfordern Einbau und Planung ein hohes Maß an Erfahrung.

Die Kosten für eine Alarmanlagen für einfache Einfamilienhäuser richten sich nach der Anzahl der benötigten Komponenten und beginnen bei ungefähr € 1500,-. Informieren Sie sich unter Förderungen über Möglichkeiten der Unterstützung z.B. durch das Land Niederösterreich.

Sie haben eine Frage an uns? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontakt »